Startseite > Über uns > Archiv

Aktivitäten der LZG bis 2013

Bis zum Jahr 2013 hat die LZG mit einer größeren Anzahl hauptamtlicher Mitarbeiter eine Vielzahl von Präventionsprogrammen in Bayern organisiert oder begleitet. Informationen zu den LZG-Aktivitäten bis zu diesem Zeitpunkt finden Sie auf diesen Seiten. 

Zum Ende des Jahres 2012 hat das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit die Förderung der Landeszentrale für Gesundheit in Bayern e. V. beendet. Seit 2013 wird ein Großteil der Aufgaben fortgesetzt durch das neue Bayerische Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung (ZPG) im Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL).

Schwerpunkte unserer Arbeit waren

  • Gesundheitsförderung und Prävention
    unter anderem mit dem Bayerischen Gesundheitsförderungs- und Präventionspreis von 2002 bis 2012, der Aktion Disco-Fieber, der Koordination des IBK-Preises für Bayern und der Gestaltung der Weltgesundheitstage
  • die Zentrale AIDS-Informationsstelle (ZAI),
    unter anderem mit Informationen zu  Prävention, Beratung, Hilfe "Überall in Bayern", dem Bayerischen Forum AIDS-Prävention, dem jährlichen AIDS-Quiz und der HIV-Prävention für Gehörlose
  • der Zentralen Informationsstelle Sucht (ZIS)
    mit dem Forum Suchtprävention, Informationen und Aktivitäten zur Prävention mit den Schwerpunkten Alkohol, Tabak und Ess-Störungen sowie mit der Implementation des Netzwerks PrevNet in Bayern
  • der Regionale Knoten Bayern zur Gesundheitsförderung bei sozial Benachteiligten, seit Ende 2012 "Koordinierungsstelle gesundheitliche Chancengleichheit",
    unter anderem mit Initiativen zur gesundheitlichen Chancengleichheit für alle Kinder in Kindertageseinrichtungen, zum gesunden Aufwachsen in Kommunen sowie zur Gesundheitsförderung in der Sozialen Stadt
  • dem Zentrum für Bewegungsförderung Bayern (ZfB),
    mit Aktivitäten und Initiativen zur Förderung der körperlichen Mobilität für Mneschen in der Zeit nach dem berufsleben, um Selbständigkeit, Wohlbefinden, Zufriedenheit und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben im Alter möglichst lange zu erhalten
  • dem Netzwerk Prävention,
    einem Verzeichnis aller rund 500 Präventionsprojekte, sie sich in Jahren 2002 bis 2012 am Wettbewerb um den Bayerischen Gesundheitsförderungs- und Präventionspreis beteiligt haben.
  • der Versand von Informationsmaterialien und der Verleih von Ausstellungen für die Präventionsarbeit

Informationen zu unseren Aktivitäten bis zum Beginn des Jahres 2013 sind über die Menüleiste links abrufbar, ebenso unser umfangreiches Publikationsverzeichnis mit dem Informationsblatt "Gesund in Bayern", der LZG-Schriftenreihe, den Berichten und Materialien der LZG sowie weiteren Veröffentlichungen die nach wie kostenfrei vor zum Download zur Verfügung stehen.