Startseite > Über uns > Archiv > Gesundheitsförderung und Prävention > Bayerischer Gesundheitsförderungs- und Präventionspreis (BGPP)

Bayerischer Gesundheitsförderungs- und Präventionspreis (BGPP)

Abbildung Puzzle_farbig

Was unternehmen Menschen in Bayern, um Gesundheit zu stärken und ihre Lebenswelt gesundheitsförderlich zu gestalten? Überzeugende Antworten darauf präsentieren engagierte Bürgerinnen und Bürger im Bayerischen Gesundheitsförderungs- und Präventionspreis (BGPP). Der Preis wurde seit 2002 jedes Jahr von der LZG gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit vergeben; 2013 hat das Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung (ZPG) dies übernommen.

Ziel des BGPP ist es, neue und erfolgreiche Wege in der Prävention bekannt zu machen: Ausgezeichnet werden innovative Ideen und hervorragende Leistungen. Die Themen der Projekte geben Hinweise darauf, welche Gesundheitsziele durch Gesundheitsförderung und Prävention in der Gesellschaft aktuell angestrebt werden.

Mit dem BGPP ist eine seit Jahren zunehmend genutzte Plattform entstanden, um über in Stadt und Land erfolgreich durchgeführte Präventionsprojekte zu berichten.Vorbildliche Aktivitäten können neue Projekte anregen. Sie bereichern das Netzwerk Prävention in Bayern und knüpfen es enger.