Startseite > Über uns > Archiv > Gesundheitsförderung und Prävention

Gesundheitsförderung und Prävention

Abbildung blaue Spirale

Unter den Aspekten der Gesundheitsförderung und Prävention informiert die LZG über ein breites Spektrum gesundheitsbezogener Themen. Wir greifen diese in Veranstaltungen und Projekten auf, entwickeln Konzepte, regen Aktivitäten in ganz Bayern an, beraten bei der Planung und unterstützten die Umsetzung.

In Zusammenarbeit mit Partnern aus dem Gesundheitswesen werden Konzepte für präventive Aktionen entwickelt und gefördert, etwa in Kindertageseinrichtungen und Schulen, Jugendeinrichtungen, Vereinen, Betrieben, Unternehmen und Behörden, Senioreneinrichtungen und anderen. Gerne vermitteln wir Kontakt zu Kooperationspartnern oder Referenten.

Das „Netzwerk Prävention“, das inzwischen rund 500 erfolgreich in Bayern umgesetzte Präventionsprojekte verzeichnet, erwächst aus den jährlichen Wettbewerben um den Bayerischen Gesundheitsförderungs- und Präventionspreis (BGPP). Der BGPP hat sich seit seiner ersten Ausschreibung im Jahr 2002 zu einer begehrten Auszeichnung entwickelt, mit der hervorragende Leistungen in Gesundheitsförderung und Prävention in Bayern gewürdigt werden.

Eine noch längere Tradition haben die Veranstaltungen zum Weltgesundheitstag, die die LZG zentral für Bayern ausrichtet. Der Weltgesundheitstag, in Erinnerung an die Gründung der Weltgesundheitsorganisation jährlich am 7. April begangen, lenkt das Interesse weltweit auf ein bestimmtes gesundheitliches Anliegen. Die Symposien der LZG interpretieren das von der WHO vorgegebene Motto in seiner Bedeutung für unsere Region. Wir fragen nach Aspekten, die für die Menschen in Bayern relevant sind, stellen Informationen zusammen und tragen so das Thema ins Land.