Startseite > Über uns > Archiv > Gesundheitsförderung und Prävention > Weltgesundheitstag

Weltgesundheitstag

Am 7. April 1948 wurde die Weltgesundheitsorganisation (WHO) gegründet als Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Sitz in Genf. Zur Erinnerung daran wird jedes Jahr am 7. April der Weltgesundheitstag begangen. Die von der WHO dafür formulierten Themen sollen auf internationaler, nationaler und lokaler Ebene das Interesse auf ein bestimmtes gesundheitliches Anliegen richten.

In Bayern sind die Weltgesundheitstage ein Schwerpunkt der Arbeit der LZG seit ihrer Gründung. Unsere Veranstaltungen beleuchten das von der WHO vorgegebene Thema von verschiedenen Seiten und interpretieren es in seiner Bedeutung für unsere Region.

Für Deutschland führt die Bundesvereinigung Prävention und Gesundheitsförderung in Abstimmung mit dem Bundesgesundheitsministerium jährlich eine zentrale Veranstaltung zum Weltgesundheitstag durch.

Informationen und Materialien zu den Themen der Weltgesundheitstage in Bayern finden Sie im nebenstehenden Archiv. Unsere Veranstaltungen sind auch in der LZG-Schriftenreihe dokumentiert.

Weltgesundheitstag 2013

"Hypertension", "Bluthochdruck" ist das Thema des Weltgesundheitstages 2013. Die Weltgesundheitsorganisation weist damit auf ein gesundheitliches Problem hin, das auch in Deutschland eine große Bedeutung hat. Nach Schätzungen des Robert-Koch-Instituts hat hier fast jeder zweite Erwachsene einen erhöhten Blutdruck oder nimmt blutdrucksenkende Medikamente.

Bluthochdruck erhöht das Risiko von Herzinfarkten, Schlaganfällen und Nierenversagen, er kann zu Blindheit, Herzrhythmusstörungen und Herzversagen führen. Doch hohem Blutdruck kann vorgebeugt werden, und hohem Blutdruck kann man entgegenwirken: durch die Senkung des Sakzkonsums, die Vermeidung des schädlichen Gebrauchs von Alkohol und Tabak, eine ausgewogene Ernährung, regelmäßige körperliche Aktivität und ein gesundes Körpergewicht.

Weltweit werden am 7. April 2013 die Ursachen und die Folgen des Bluthochdrucks im Mittelpunkt von Aktionen und Informationskampagnen stehen.

WHO, World Health Day 2013