Startseite > Über uns > Archiv > Gesundheitsförderung und Prävention > Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit 2012

Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit

Gesundheit im Fokus in den bayerischen Schulen: Vom 15. bis zum 19. Oktober 2012 konnten sich Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen in der "Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit" wieder mit Aspekten gesunder Lebensweise(n) auseinandersetzen. Medien und Materialien der LZG rund um das Schwerpunktthema "Nachhaltige Ernährung" sind hier zusammengestellt. Gerne unterstützen wir Sie - auch über die Aktionswoche hinaus!

Die Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit ist eine gemeinsame Initiative des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus, des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit und des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.

Unterrichtsstunden und Projekttage, Diskussionrunden, Ausstellungen, Experimente und vieles andere sollen nicht nur Informationen vermitteln und mögliche Gesundheitsrisiken aufzeigen, sondern vor allem auch die positiven Wirkungen gesundheitsförderlicher Verhaltensweisen erfahrbar machen. "Nachhaltige Ernährung" war das diesjährige Motto. Es berührt auch Fragen der Suchtprävention, eines unserer Arbeitsschwerpunkte.

  1. Themenvorschlag für alle Klassenstufen
  2. Themenvorschläge für höhere Klassenstufen
  3. Ideensammlung im Netzwerk Prävention:
    Schulprojekte in Kurzbeschreibungen
  4. Materialien bestellen
  5. Vernetzung: Kontaktadressen, Kooperationspartner, weiterführende Hinweise

Alle Materialien sind kostenfrei bei der LZG zu beziehen!
Auch die Ausstellungen werden für die Veranstalter kostenfrei verliehen, wir übernehmen Transport und Aufbau.

1. Themenvorschlag für alle Klassenstufen

Abbidung einer Sinnenfeld-SpiralscheibeDas SinnenFeld

Tasten, sehen, hören, fühlen, riechen: Wer einfache Wahrnehmungen erleben und genießen kann, gerät weniger in Gefahr, sein Bedürfnis nach Erlebnissen durch Ersatzmittel zu stillen. Ein bewusstes Genießen steht auch in engem Zusammenhang mit dem Thema Ernährung.

Unser mobiles "Erlebnisfeld zur Entfaltung der Sinne" lädt Schüler aller Altersstufen ein, sich auf Grundwahrnehmungen zu konzentrieren. Grundschulkinder sind stets mit viel Interesse im "SinnenFeld" unterwegs und erleben Bekanntes und Unbekanntes. Aber auch ältere Schüler sind angesprochen: Wie gehen wir mit unseren Sinnen im Alltag um? Was belastet, was tut gut? Probiert es aus!

mehr dazu

2. Themenvorschläge für höhere Klassenstufen

Abbildung der Titelseite der Broschüre zur AusstellungPrävention von Ess-Störungen

Ess-Störungen aus der Anonymität holen, ihnen ein Gesicht geben und die Sprachlosigkeit überwinden: Die interaktive Ausstellung "Klang meines Körpers" klärt auf, informiert über Möglichkeiten der Prävention und zeigt kreative Wege aus der Krankheit.

Das zugehörige Arbeitsheft führt Lehrkräfte in das Thema ein und zeichnet die Stationen der Ausstellung nach. Tipps und Unterrichtsvorschläge geben Anregungen zum ressourcenorientierten Arbeiten mit Jugendlichen.

mehr dazu

Praktische Anregungen und Arbeitshilfen zur Behandlung des Themas im Unterrich gibt außerdem Band 3 unserer Reihe Berichte und Materialien mit dem Titel "Ess-Störungen". Neben fachlichen Informationen bietet er eine Reihe von Vorschlägen zur Unterichtsgestaltung, erarbeitet von Fachkräften der Suchtprävention.

mehr dazu

Abbildung von Puzzlestücken3. Ideensammlung: Schulprojekte in Kurzbeschreibungen

Unser "Netzwerk Prävention", das aus den Wettbewerben um den Bayerischen Gesundheitsförderungs- und Präventionspreis erwächst, verzeichnet Präventionsprojekte in allen Regierungsbezirken: Wertvolle Ideen, Anregungen und/oder Kooperationspartner für Schulprojekte!

Für alle hier verzeichneten Projekte sind Kurzbeschreibungen abrufbar, die Maßnahmen, Material/Methoden und Ansprechpartner nennen. Allein zum Thema "Gesunde Ernährung" sind rund 20 Projektinformationen abrufbar. Nehmen Sie Kontakt auf, nutzen Sie unser "Netzwerk Prävention" in Bayern!

4. Materialien bestellen

Wir halten eine Vielzahl von Infomaterialien zu gesundheitsrelevanten Themen bereit. Abgabe und Versand sind innerhalb Bayerns kostenfrei. Machen Sie gerne Gebrauch davon!

Gesunde Ernährung

Kinder- und Jugendgesundheit

Suchtvorbeugung, unter anderem mit den Themen Ess-Störungen und Alkoholmissbrauch

5. Vernetzung: Kontaktadressen, Kooperationspartner, weiterführende Hinweise

Zur Vorbereitung der Aktionswoche hat das Kultusministerium Angebote und Informationsmaterialien zu den Themen Gesundheit und Umwelt zusammengestellt: Woche der Gesundheit und Nachhaltigkeit

"Überall in Bayern ... Prävention von Alkoholmissbrauch und Jugendschutz": Unter dieser Überschrift haben wir die Kontaktadressen von Gesundheits- und Jugendämtern und weiteren Fachstellen für Prävention zusammengetragen, die Information, Beratung und Hilfe bei Fragen zum Thema Alkohol bieten, außerdem landesweit arbeitende Einrichtungen und Projekte.

Weitere Themen

Für die schulische Gesundheitserziehung, für Suchtvorbeugung und Sexualpädagogik/HIV-Prävention halten wir weitere Angebote bereit.

Gerne informieren wir über unsere Medien, Materialien und Projekte, beispielsweise das "Hör-Paket", in dem sich alles um den Schutz des Gehörs dreht, die Ausstellung "Der lange Weg" aus dem Arbeitsbereich AIDS-Prävention zum "Leben mit HIV heute" oder die Aktion Disco-Fieber, eine etwas andere Initiative für mehr Verkehrssicherheit für Jugendliche und junge Erwachsene in ganz Bayern.