Startseite

Landeszentrale für Gesundheit in Bayern e.V.

Illustration mehrerer Personen bei unterschiedlichen Aktivitäten

Wer Gesundheit will, muss sich mit Prävention befassen! Dieser Aufgabe kommt die Landeszentrale für Gesundheit in Bayern in Übereinstimmung mit dem Landtagsbeschluss über ihre Gründung nach. Willkommen im Netzwerk für mehr Gesundheit!

Aktuelle Themen

Mitgliederversammlung 14. Dezember 2016

Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand

Im Anschluss an die Vortragsveranstaltung mit Prof. Ulrich John fand am 14.12. turnusmäßig die Mitgliederversammlung an. Sie war geprägt durch den Rechenschaftsbericht und die Beratung über die Zukunftsperspektiven der LZG, die insbesondere im Rahmen der Umsetzung des Präventionsgesetzes in Bayern wichtige Chancen bieten werden.

mehr

Gastvortrag und Podiumsgespräch am 14. Dezember 2016

Die LZG lädt ein zu einem öffentlichen Gastvortrag: „Chronische Krankheiten durch Gesundheitsförderung und Prävention vermeiden: Erkenntnisse und Empfehlungen“. Referent ist Prof. Dr. Ulrich John von der Universität Greifswald.

 

tl_files/download/2016/LZG-Vortrag-Chron-KH+Praev-2016-12-14.jpgZeit: Mittwoch, 14. Dezember 2016, 14.00 Uhr
Ort: Pfarrstraße 3 (großer Hörsaal) – München-Lehel

 

Im Anschluss an den Vortrag folgt (gegen 14.50 Uhr) ein Podiumsgespräch 
mit Teilnehmern aus den Bereichen Sozialversicherungsträger und (angefragt) Bayerisches Gesundheitsministerium zum Thema „Umsetzung des Präventionsgesetzes in Bayern“



Um 16.00 Uhr findet die Mitgliederversammlung der LZG statt.

 

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung wird jedoch erbeten unter: info@lzg-bayern.de oder Fax: 089-68080-4513.

 

Fortbildungspunkte sind bei BLAEK und PTK beantragt .

 

Den Flyer zu der Veranstaltung können Sie hier als PDF herunter laden.

Einen kurzen Bericht zur Veranstaltung finden Sie im Veranstaltungsbereich der Seite.

mehr

Fachtagung der LZG in Nürnberg am 29.6.2016: "Schulvermeidung / Schulangst"

Am 29.6.2016 richtete die LZG in Nürnberg eine Fachtagung zum Thema "Schulvermeidung und Schulangst" aus. Weitere Informationen zu den Inhalten und zur Anmeldung finden Sie im Veranstaltungsbereich

mehr

weitere Nachrichten